background

Iridologie (Irisanalyse)

 

Eine iridologische Analyse wird am Auge des Patienten mit Hilfe eines Stereomikroskops durchgeführt.

 

Der Augendiagnostiker sieht in der Iris (Regenbogenhaut) eine Widerspiegelung des Körpers mit seinen Organen,

die sich in einer logischen Ordnung darstellen.

Die Iris ist so individuell wie ein Fingerabdruck des Menschen.

 

Diese Analyse gibt Hinweise über funktionelle Störungen der Organe.